28.01.2023 Water Ways: Mit allen Wassern gewaschen: Was sind Wasser-Aktien und warum können Unternehmen wie Water Ways, Veolia und Xylem die Zukunft mitgestalten?

28.01.2023 Water Ways: Mit allen Wassern gewaschen: Was sind Wasser-Aktien und warum können Unternehmen wie Water Ways, Veolia und Xylem die Zukunft mitgestalten?

Der Mensch besteht zu 55 bis 60% aus Wasser. Ein Wert, der immer wieder erstaunt. Wenn man mal wieder vom Arzt hören, dass man viel trinken sollte und wenn man bedenkt, wie viel man am Tag trinkt, dann wird die Beziehung zwischen Mensch und Wasser aber deutlicher. Doch Wasser führt, wenn man einen zugegeben etwas absurden Vergleich ziehen will, noch eine innigere Beziehung: Die Erdoberfläche ist zu rund 70% mit Wasser überzogen. Die Wasservorräte umfassen insgesamt den Wert von rund 1,4 Milliarden Kubikkilometern, eine unvorstellbare Zahl. Das Problem: Das Süßwasser, welches wir Menschen so dringend benötigen, macht mit ca. 35 Millionen Kubikkilometern gerade mal 2,5 der weltweiten Wasserreserven aus.

Was sind Wasser-Aktien?

Wasser ist überlebenswichtig und daher wenig überraschend sehr begehrt. Was uns zu den Finanzmärkten bringt. Wasser ist kein klassischer Rohstoff wie beispielsweise Gold oder Silber. Es kann nicht direkt gehandelt werden und ist auch an keinen fixen Aktienpreis gebunden, welche von den Marktbewegungen abhängen. Es ist aber dennoch möglich, an der Börse in Wasser zu investieren – und zwar mit den sogenannten Wasser-Aktien. Diese finden sich in unterschiedlichen Bereichen rund um die Wasserproduktion, die Wasseraufbereitung und den Umgang mit Wasser. Es gibt zahlreiche spannende Unternehmen aus dem Wassersektor, welche den Weg an die Börse gefunden haben. Da die Bedeutung von Wasser nie nachlassen wird, versprechen einige davon gute Chancen auf ein langfristig erfolgreiches Investment.

Wasser-Aktien: Spannende Unternehmen, die mit allen Wassern gewaschen sind

Water Ways (ISIN: CA9411881043): Durch den Klimawandel und den stark angestiegenen Verbrauch wird die Wasserknappheit auf der Erde immer beunruhigender. Es sind daher moderne und grüne Technologien gefragt, welche den Umgang mit Wasser verändern und nachhaltiger machen. Solche bietet unter anderem ein kanadisches Unternehmen, das auch einen Sitz in Israel hat. Die Rede ist von Water Ways. Das Agrotech-Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt intelligente Bewässerungssysteme, welche eine wassersparende und individuelle Bewässerung ermöglichen. Water Ways kann die Systeme schlüsselfertig und an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst an landwirtschaftliche Betriebe in der ganzen Welt liefern. Das ist von besonderer Bedeutung, denn in der Landwirtschaft werden weltweit jedes Jahr rund 4.200 Kubikkilometer an Wasser verbraucht. Sie ist der größte Verbraucher aller Branchen, wenn es um Wasser geht. Water Ways bietet eine ausgereifte Technologie, welche in den nächsten Jahren noch wichtiger werden könnte.

Veolia Environnement (ISIN: FR0000124141): Das französische Unternehmen ist im Bereich der Umweltdienstleistungen unterwegs. Die Segmente Wasser und Abwasser sind tragende Säulen bei Veolia. Die Spezialisierung liegt bei Wasser- und Abwasserdienstleistungen für industrielle Kunden und kommunale Einrichtungen.

Xylem (ISIN: US98419M1009): Der US-Konzern agiert in den Bereichen der Wassertechnologie und Abwassertechnologie global. Xylem agiert im Transport, beim Nutzen, beim Testen und bei der Behandlung von Wasser.

L&G Clean Water (ISIN: IE00BK5BC891): Es gibt auch den ein oder anderen Wasser-ETF in den Anlegerinnen und Anleger investieren können. Einer der beliebtesten ist der L&G Clean Water, dessen Top-Holdings unter anderem

World Water Index (ISIN: DE000SLA65S9): Der WOWAX stellt eine Mischung an Wassertechnologieunternehmen, Energieversorgungsunternehmen und Umweltdienstleistungsunternehmen bereit, welche sich vor allem mit der Wasseraufbereitung beschäftigen. Auch der World Water Index ist ein mögliches Investment rund um das blaue Gold.

Blauer Anstrich im Depot durch Wasser-Aktien

Der Umgang mit Wasser wird die Menschheit beschäftigen, so lange sie existiert. An den Finanzmärkten ist daher auch ein Blick auf Wasser-Aktien gerichtet. Innovative Unternehmen, die den Umgang mit Wasser verbessern können, sind gefragt.

Quellen:

https://www.coolerfuture.com/blog-de/in-wasser-investieren

https://www.ig.com/de/trading-strategien/die-besten-wasseraktien–alles–was-sie-wissen-sollten-210520#:~:text=Wasseraktien%20sind%20Aktien%20im%20Bereich,und%20die%20Wassertechnologie%20mit%20ein.

https://www.quarks.de/umwelt/faq-so-viel-wasser-gibt-es-auf-der-erde/#:~:text=auf%20der%20Erde%3F-,Wie%20viel%20Wasser%20gibt%20auf%20der%20Erde%3F,in%20unseren%20Meeren%20und%20Ozeanen.

https://www.agrarheute.com/pflanze/10-fakten-wasserverbrauch-landwirtschaft-543122

Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien oder Water Ways? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort: „Nebenwerte“ oder “Water Ways”. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Disclaimer/Risikohinweis

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Es werden nur Quellen verwendet, die die Autoren für seriös halten. Dennoch kann für die verwendeten Informationen keine Haftung übernommen werden. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

Interessenkonflikte: Mit der Water Ways Technologies AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Water Ways Technologies AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Water Ways Technologies können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

Dr. Reuter Investor Relations

Dr. Eva Reuter

Friedrich Ebert Anlage 35-37

60327 Frankfurt

+49 (0) 69 1532 5857

www.dr-reuter.eu

Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu