Biofrontera AG

Die Biofrontera AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das auf die Entwicklung und den Vertrieb dermatologischer Medikamente und medizinischer Kosmetika spezialisiert ist. 

Nachrichten

07.06.2021Biofrontera gibt vorläufige Umsatzzahlen für Mai 2021 bekannt
11.05.2021Biofrontera berichtet über die Ergebnisse des ersten Quartals 2021
06.05.2021Biofrontera gibt vorläufige Umsatzzahlen für April 2021 bekannt
03.05.2021Einladung zur Telefonkonferenz am 12. Mai zu den Ergebnissen für das erste Quartal 2021
12.04.2021Biofrontera berichtet über die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2020

Artikel

26.05.2021Biofrontera setzt auf eine große Marketing-Offensive in den USA
17.05.2021Biofrontera – eine Combackstory für 2021

Unternehmensbeschreibung

Die Biofrontera AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das auf die Entwicklung und den Vertrieb dermatologischer Medikamente und medizinischer Kosmetika spezialisiert ist. 

Das Leverkusener Unternehmen mit weltweit rund 150 Mitarbeitern entwickelt und vertreibt innovative Produkte zur Heilung, zum Schutz und zur Pflege der Haut. Zu den wichtigsten Produkten gehört Ameluz®, ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von hellem Hautkrebs und dessen Vorstufen. Ameluz® wird seit 2012 in der EU und seit Mai 2016 in den USA vermarktet. Darüber hinaus vertreibt das Unternehmen in den USA das verschreibungspflichtige Medikament Xepi® zur Behandlung von Impetigo. In Europa vertreibt das Unternehmen zudem die Dermokosmetikserie Belixos®, eine Spezialpflege für geschädigte oder erkrankte Haut.  

Management

Prof. Dr. rer. nat. Hermann Lübbert, CEO ist Vorstandsvorsitzender der Biofrontera AG und Geschäftsführer der Biofrontera Bioscience GmbH und der Biofrontera Pharma GmbH. Er studierte Biologie in seiner Geburtsstadt Köln und erhielt dort 1984 den Doktortitel.

Nach acht Jahren in der akademischen Forschung an der Universität Köln und dem California Institute of Technology (USA) habilitierte er sich 1994 an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich. Seit 1998 leitet er den Lehrstuhl für Tierphysiologie an der Ruhr-Universität Bochum. Während einer 10-jährigen Tätigkeit bei der Sandoz und Novartis Pharma AG sammelte Prof. Lübbert Erfahrungen im Management einer global agierenden Forschungsorganisation. 1997 gründete er die Biofrontera und leitet seither das Unternehmen.

Ludwig Lutter, CFO

Herr Lutter ist seit März 2021 CFO der Biofrontera AG. Vor Biofrontera arbeitete er unter anderem als CFO bei brillen.de, HRS Hotel Reservation Service, Intershop Communications AG, SOPHOS und Poet Holdings, Inc., die unter seiner Verantwortung sowohl an der Nasdaq als auch am Frankfurter Aktienmarkt gelistet wurde.

Ludwig Lutter hat einen Abschluss in Business Administration von der University of Texas, USA, und hat in Deutschland das Examen als Steuerberater abgelegt.

Researchberichte

18.05.2021 SMC- Research: Starker April bestätigt Rückkehr auf dem Wachstumspfad

Aktuelle Entwicklung
Mit dem Quartalsbericht hat Biofrontera die vorläufig
gemeldeten Erlöszahlen für die ersten drei Monate
dieses Jahres konkretisiert. Demzufolge ist der Umsatz
um rund 15 Prozent auf 5,5 Mio. Euro zurückgegangen, wobei die Erlöse in Deutschland (+7 Prozent auf
1,4 Mio. Euro) zugelegt haben, während sie im übrigen Europa…

Geschäftsbericht 2020

Zum Geschäftsbericht 2020 gelangen Sie hier