Frequentis

Remote_Virtual_Tower_Demo_P1011339
Frequentis 2
Frequentis1
previous arrow
next arrow

Frequentis-Lösungen für sicherheitskritische Informations- und Kommunikationssysteme basieren auf über 75 Jahren Erfahrung im Bereich von Kommunikationssystemen und zeigen die Technologieführerschaft.

Nachrichten

23.01.2024Frequentis erneuert militärisches Radardatennetz der Bundeswehr
10.01.2024Frequentis und US-Verteidigungsministerium verbessern Sicherheitund Lagebild für Lots:innen mit Deployable Digital Tower
07.12.2023Frequentis wurde von Verizon für den FAA Enterprise Network Services (FENS)-Vertrag ausgewählt
30.10.2023Frequentis liefert X10 Sprachkommunikationssystem für einen der weltweit größten Flugsicherungsdienstleister in Kanada
17.08.2023Frequentis beschließt Aktienrückerwerb
16.08.2023Frequentis mit klarem Plus bei Auftragseingang und Umsatz
09.08.2023Frequentis bringt Airways New Zealand Verbesserung der Luftraumsicherheit
27.07.2023Frequentis AG: Kanada verbessert seine Luftraumkommunikation mit FREQUENTIS X10
24.07.2023Frequentis: Eurocontrol und Frequentis vertiefen erneut vertrauensvolle Partnerschaft
17.07.2023Frequentis-Expertin Charlotte Rösener zur Präsidentin des „PublicSafety Communication Europe“ Forums ernannt

Artikel

22.12.2023Frequentis landet Coup im Data Analytics Geschäft
02.10.2023Technologielieferant für digital vernetzte Polizeileitstellen
22.08.2023Frequentis untermauert seine Dauerläuferqualitäten
22.06.2023Frequentis: Das Geschäft von Frequentis ist weiter auf Flughöhe
19.04.2023Frequentis will mit Drohnen und Cloud-Software abheben
22.12.2022Frequentis fährt die Eisenbahn ins digitale Zeitalter
05.05.2022Frequentis erwirbt Nischenspezialisten
20.04.2022Frequentis kommt auf allen Wellenlängen voran
08.02.2022Frequentis wächst in der Luft und auf dem Boden
23.12.2021 Breitbandkommunikation für Blaulichtdienste
10.12.2021Ein künstliches Auge für Bahnschienen

Video- & Audio-Beiträge

12.05.2021 Frequentis: Hier gelangen Sie zur virtuellen DACH-Investoren-Konferenz vom 12. Mai 2021 der Firmen Frequentis, Kapsch TrafficCom und Hensoldt mit Fragen.

Herr Hans Lang, Head of IR, Kapsch TrafficCom AG beginnt als erstes…

20.04.2021 Frequentis: Im Gespräch: Norbert Haslacher, Vorstandsvorsitzender Frequentis AG zu den Zahlen 2020

Herr Haslacher geht auf die Auswirkungen der Pandemie auf Umsatz, EBITA und EBIT ein.

08.04.2021: Norbert Haslacher (CEO) im Gespräch mit dem Börsenradio zu den Geschäftszahlen 2020

09.04.2020: Norbert Haslacher (CEO) im Gespräch mit dem Börsenradio zu Corona und Flugsicherung

Geschäftsbericht 2022

Das Jahr 2022 war von einem deutlichen Wachstumsschub bei Umsatz und Auftragseingang in
beiden Segmenten geprägt. Die Herausforderungen der abflauenden Pandemie und  und der durch den
schrecklichen Ukraine-Krieg entstandenen Inflation haben wir bestmöglich versucht abzufedern. Zug
um Zug schlug sich die Inflation auch bei den Zukäufen von Lieferanten und bei den Lohnabschlüssen und damit im Ergebnis nieder.

Zum Geschäftsbericht 2022 gelangen Sie hier

Unternehmensbeschreibung

Frequentis-Lösungen für sicherheitskritische Informations- und Kommunikationssysteme basieren auf über 75 Jahren Erfahrung im Bereich von Kommunikationssystemen und zeigen die Technologieführerschaft.

Mit branchenübergreifender Erfahrung in ziviler Luftfahrt, Verteidigung, öffentlicher Sicherheit, der Schifffahrt und öffentlichem Verkehr baut das Unternehmen seine Expertise in diesen fünf Kernbereichen, ausgehend vom ursprünglichen Fokus auf Sprachkommunikation in Leitzentralen, weiter aus.

Seit seiner Unternehmensgründung beeinflusst Frequentis innovative Entwicklungen maßgeblich. Das spiegelt sich in vielen Lösungen, die in der Industrie als die Ersten ihrer Art eingesetzt wurden, wider. Diese Weiterentwicklung wird fortgesetzt, mit einem Fokus auf einem nutzerzentrierten Design, das den Controller mit all seinen Aufgaben in den Mittelpunkt stellt.

Management

Norbert Haslacher verstärkt den Vorstand von Frequentis seit April 2015. In den ersten drei Jahren verantwortlich für Vertrieb & Marketing, wo sein Fokus auf dem Ausbau der Frequentis-Präsenz in den internationalen Märkten lag, übernahm er per Mitte April 2018 die Funktion des Vorstandsvorsitzenden (CEO). 

Monika Haselbacher ist seit 1998 bei Frequentis. 2018 stieg sie in die Geschäftsleitung der Frequentis-Tochter PDTS ein. Seit 1. Jänner 2023 ist Monika Haselbacher Chief Operating Officer (COO) von Frequentis und u.a. für Customer Services, Project Management, Processes & Efficiency und Quality Management verantwortlich.

Hermann Mattanovich ist seit Januar 2009 der Technikvorstand von Frequentis (CTO). In den Jahren 2018 – 2022 hat er auch die Position des Chief Operating Officers (COO) übernommen. Als CTO ist er für Technologiefragen zuständig und stärkt die Kernkompetenzen, die das internationale High-Tech-Unternehmen auszeichnen: technisches Know-how und Innovation.

Peter Skerlan ist seit 1999 bei Frequentis, seit 2006 war er Vice President Finance. Mitte April 2021 übernahm er die Aufgabe als CFO mit der Verantwortung für alle Finanzabteilungen, Human Resources, und eine Reihe weitere zentrale Dienste wie IT und Legal, sowie für ESG.

Snapshots

16.06.2023 Snapshot Frequentis: Wie Frequentis auch bei ESG höchste Standards setzt

Für immer mehr institutionelle Investoren und Privatanleger werden Nachhaltigkeitskriterien zum Kompass für ihre Investitionsentscheidungen. Das Schlagwort lautet ESG. Unter diesem Kürzel zusammengefasst,…

Snapshot 18.10.2022 Frequentis – Die digitalen Fluglotsen

Als zentrale Kontrollstelle für den Flugverkehr
ist der Tower das Gehirn der Flughäfen. Dort
sind die Fluglotsen für drei zentrale Aufgaben
zuständig: die Luftkontrolle, die Bodenkontrolle…


Snapshot 23.12.2021 Frequentis: Breitbandkommunikation für Blaulichtdienste

5G revolutioniert die digitale Kommunikation
Die beiden Mobilfunkstandards LTE und 5G bringen eine neue Qualität der Datenübertagung…

Frequentis Investoren Konferenz am 05.05.2022

Frequentis auf einen Blick

Zur Investor Präsentation gelangen Sie hier