23.10.2022 Vanadium Resources: Moderne Energie hat einen neuen Star: China läutet Zeitalter der Vanadium-Flow-Batterien ein – Vanadium Resources, Energy Fuels, First Solar

23.10.2022 Vanadium Resources: Moderne Energie hat einen neuen Star: China läutet Zeitalter der Vanadium-Flow-Batterien ein – Vanadium Resources, Energy Fuels, First Solar

Die Energiewende ist spätestens seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine endgültig eingeleitet. Erneuerbare Energien scheinen für die Zukunft alternativlos zu sein – doch es gibt rund um die neue und moderne Energie auch die ein oder andere Hürde. Eine der wichtigsten und höchsten stellt die Speicherung der Energie dar, welche bei Solar- und Windkraftanlagen, aber auch bei der E-Mobilität in den Fokus rückt. In diesem Bereich scheint die neue Energie nun auch einen neuen Liebling zu haben: die Vanadium-Flow-Batterie.

Die Technologie ist nicht neu. Vanadiumbatterien werden schon seit vielen Jahren eingesetzt – vornehmlich von großen Energieversorgern. Nun scheint das Zeitalter der Vanadium-Flow-Batterien aber endgültig gekommen zu sein. Den Trend gibt dabei der chinesische Markt vor. In China wird bereits seit den 1980er-Jahren an den Batterien geforscht. Im Jahr 1995 wurde von der China Academy of Engineering Physics dann der erste Prototyp einer Vanadiumbatterie vorgestellt. Nun ist die Technologie endgültig auf dem chinesischen Markt angekommen und hat in den letzten Monaten einen großen Aufschwung erlebt.

Es gibt zahlreiche Gründe, welche dafür sprechen, dass sich die Vanadium-Flow-Batterien in China und auch auf dem Rest der Welt im Zuge der Energiewende durchsetzen. Einer davon ist die Tatsache, dass sie am besten für de Speicherung von Strom in großen Mengen in einem Stromnetz geeignet sind. Ein weiterer, dass Kapazität und Leistung bei den Batterien voneinander unabhängig sind. Außerdem können Vanadium-Flow-Batterien effektiv recycelt werden, was in dieser Zeit von großer Bedeutung ist. Die Nachhaltigkeit gehört zur Energiewende dazu. Ein Problem, welches es zu lösen gilt, dreht sich um die geringe Energiedichte, welche ein Teil der aktuellen Generation der Batterien ist. Das hat zur Folge, dass sie noch zu schwer sind, um effektiv als Antrieb von Elektroautos verwendet zu werden. Wenn dieses Problem gelöst werden kann, dann könnte das Zeitalter der Vanadium-Flow-Batterien endgültig gekommen sein.

Vanadium-Aktien für das Zeitalter der Vanadium-Flow-Batterien

Vanadium Resources (ISIN: AU0000053522): Für ein neues Zeitalter der Vanadium-Flow-Batterien braucht es natürlich vor allem eins: Vanadium. Das Metall wird in den nächsten Jahren wohl eine deutlich steigende Nachfrage erleben – weswegen sich die Frage stellt, ob auch die Produktion hochgefahren werden kann. Eine gute Antwort hat Vanadium Resources parat. Das australische Unternehmen steht mit dem womöglich spannendsten Vanadium-Bergbau-Projekt der Welt in den Startlöchern. Dieses ist in Südafrika beheimatet, genauer gesagt in Limpopo. Bei dem Steelpoortdrift Vanadium Projekt geht es um das wohl größte Vanadium-Vorkommen weltweit, welches noch unerschlossen ist. Vanadium Resources hat das Projekt bereits weit vorangetrieben. Eine Machbarkeitsstudie ist abgeschlossen, die Rahmenbedingungen sind erfüllt. Schon bald könnte das Unternehmen also bereit sein, um einen Teil dazu beizutragen, ein neues Zeitalter der Vanadium-Flow-Batterien zu ermöglichen. Die Aktie von Vanadium Resources kann auch auf deutschen Finanzmärkten gehandelt werden.

Energy Fuels (ISIN: CA2926717083): Das kanadische Unternehmen stellt einen der führenden Produzenten von Uran in den USA dar, besitzt mit Vanadium aber ein zweites Standbein. Das Potenzial von Energy Fuels an der Börse könnte durch dieses steigen, wenn sich Vanadium-Flow-Batterien dauerhaft durchsetzen. Derzeit wird die Aktie von Analysten von Capital IQ als „Outperform“ eingestuft – mit einem Kursziel zwischen 7 und 27 Dollar.

First Solar (ISIN: US3364331070): Bei der Solarenergie können Vanadium-Flow-Batterien eingesetzt werden. First Solar ist eines der spannendsten Unternehmen in diesem Sektor. Anfang November wurde die Aktie des Unternehmens von den Analysten von Barclays von „Underweight“ auf „Equalweight“ hochgestuft.

Vanadium-Flow-Batterien: Gibt China den Trend für den Rest der Welt vor?

Im September waren in China einige Entwicklungen zu beobachten, welche mit der Kommerzialisierung der Vanadiumbatterien in Einklang stehen. Am 20. September wurde in Qapqal Xibe, Xinjiang, mit dem Bau von Chinas ersten Vanadium-Flow-Kraftwerk begonnen. Nur wenige Tage später wurde in der Provinz Hunan ein Vertrag für den Bau eines 400-Megawatt Vanadium-Flow-Energiespeicherkraftwerks unterzeichnet. Mittlerweile wurde auch ein 100-Megawatt-Vanadium-Flow-Batterie-Energiespeicherkraftwerk in der Provinz Liaoning in Betrieb genommen. China gibt bei den Vanadiumbatterien den Trend und das Tempo vor. Der Rest der Welt könnte im Zuge der Energiewende folgen – es wäre nicht das erste Mal, dass der chinesische Markt als Trendsetter funktioniert.

Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über Vanadium Resources bzw. andere interessante Nebenwerte-Aktien? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort „Vanadium Resources“ bzw. „Nebenwerte“. Einfach per E-Mail an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

Quellen:

https://thechinaproject.com/2022/10/18/the-dawn-of-the-vanadium-battery-age-in-china/

https://www.marketscreener.com/quote/stock/CLEAN-ENERGY-FUELS-CORP-51467/news/Jefferies-Starts-Clean-Energy-Fuels-at-Buy-With-9-Price-Target-42034487/

Disclaimer/Risikohinweis

Interessenkonflikte: Mit der Vanadium Resources Ltd existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Vanadium Resources Ltd. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. 

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Informationen zu den Unternehmensrisiken können der Investor Relations-Webseite von Vanadium Resources Ltd abgerufen werden: https://vr8.global/

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Verfasste Artikel können vor der Veröffentlichung Vanadium Resources Ltd vorgelegt worden sein, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen. 

Aktien von Vanadium Resources Ltd können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

Dr. Reuter Investor Relations

Dr. Eva Reuter

Friedrich Ebert Anlage 35-37

60327 Frankfurt

+49 (0) 69 1532 5857

www.dr-reuter.eu

Für Fragen bitte Nachricht an e.reuter@dr-reuter.eu