15.02.2021 Vulcan Energy: Acquisition to acquire minority JV partner Consolidates Upper Rhine project license holdings

15.02.2021  Vulcan Energy: Acquisition to acquire minority JV partner Consolidates Upper Rhine project license holdings

Highlights: Binding agreement signed to acquire 100% of Global Geothermal Holding UG (GGH), subject to shareholder approval. GGH is Vulcan’s joint venture partner holding the granted Taro license in the Upper Rhine Valley. The Taro license has a JORC Resource Estimation of 2.27 Mt contained Lithium Carbonate Equivalent (LCE) at a grade of 181 mg/l […]

Read more

10.12.2020 Vulcan Energy: European Commission Regulation on Sustainable Batteries and Carbon Footprint

10.12.2020 Vulcan Energy: European Commission Regulation on Sustainable Batteries and Carbon Footprint

Highlights: Proposed new Regulation from European Commission includesmandatory requirements on carbon footprint rules and responsiblysourced materials within lithium-ion battery production andconsumption in the EU. From 1 January 2026, lithium-ion batteries will have to bear acarbon intensity performance class label and from 1 July 2027, must comply with maximum carbon footprint thresholds. The EU will ban […]

Read more

18.09.2020 Vulcan Energy: Die Automobilindustrie will CO2-neutral werden – Vulcan Energy Resources trägt dazu bei

18.09.2020 Vulcan Energy: Die Automobilindustrie will CO2-neutral werden – Vulcan Energy Resources trägt dazu bei

Unternehmen wie VW und Daimler haben sich die CO2-neutrale Produktion von Autos auf die Fahnen geschrieben. So soll der ID.3 von Volkswagen neue Standards unter Umweltgesichtspunkten setzten. Ziel ist, dass der ID.3 als erstes Wolfsburger Modell vollständig Kohlendioxid-neutral produziert wird. Bis 2050 will Europas größter Autobauer die gesamte Fahrzeugflotte klimaneutral produzieren. Daimler will dieses Ziel […]

Read more

Vulcan Energy berichtet über die Ergebnisse des 2. Quartals (Oktober-Dezember 2019)

Vulcan Energy berichtet über die Ergebnisse des 2. Quartals (Oktober-Dezember 2019)

Die operative Highlights des letzten Quartals waren: Die Unterzeichnung eines MoU-Vertrages mit der deutschen Pfalzwerke Gruppe-Pfalzwerke geofurture, für 80% der Lithiumrechte bei der Geothermischen-Anlage Insheim zur Herstellung von Lithiumhydroxid. Es besteht ein Potential zur signifikanten Verkürzung des Zeitrahmens der Unternehmensstrategie zur Produktion von Zero Car Hydroxid. Die Scoping-Studie ist gut vorangekommen und wird wahrscheinlich im […]

Read more